April 2016

Der vogelfreundliche Garten

Durch menschliches Zutun hat sich das natürliche Nahrungsangebot für Vögel vielerorts stark verschlechtert. In unserer ausgeräumten, intensiv genutzten Landschfat haben es wildlebende Vögel schwer, genügend Nahrung zu finden. Und auch im Siedlungsraum dominieren naturferne Gärten mit sterilem Zierrasen und Thujahecken, in denen aus Vogelperspektive Schmalhans Küchenmeister ist.

Wie Sie unserer heimischen Vogelwelt insbesondere bei der Brut und Jungenaufzucht helfen können, erfahren Sie im Naturtipp "Der vogelfreundliche Garten", der zum Download für Sie bereit steht.

Der_Vogelfreundliche_Garten.docx
Microsoft Word Dokument 20.4 KB

Machen Sie uns stark

Spendenkonto IBAN DE48 2415 0001 0000 1994 06      

Machen Sie mit und retten Sie unsere Naturschätze!

 

 

 

 

Das neue Veranstaltungs-programm "Natur erleben zwischen Elbe und Weser"

04.18 für den Zeitraum Oktober bis Dezember 2018 steht zum Download bereit!

 

Programm_0418 aussen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Programm 0418 9nnen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 120.4 KB